Zanderfilet auf Möhren-, Süßkartoffel-Topf

Zander ist ein Fisch für Genießer, denn sein weißes und zartes Fleisch ist wohlschmeckend und fettarm. Dabei fischt der Zander oft im Trüben, denn er mag getrübtes Wasser zum Leben. Als einer der größten Süßwasserbarsche ist er im Norden Europas beheimatet und wird oft nur in der Top-Gastronomie angeboten.
Personen
4
Tijd
20 Min.
Moeilijkheid
Waardering

Bereiding:

  1. 1

    Die Zanderfilets aus der Verpackung nehmen und zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen, trocken tupfen, mit Salz und frischem Pfeffer würzen.

    
  2. 2

    Einen Topf mit kaltem Wasser ausspülen und den Möhren–Süßkartoffel-Topf hinein geben und unter Rühren 10-12 Minuten bei mittlerer Hitze garen.

    
  3. 3

    Währenddessen in einer Pfanne Rapsöl erhitzen.

    
  4. 4

    Auf einen flachen Teller Mehl geben und die Zanderfilets darin leicht mehlieren. Ggf. zu viel Mehl abklopfen.

    
  5. 5

    Die Filets nun mit der Hautseite nach unten in das heiße Öl geben. Die Hitze reduzieren und den Fisch bei mittlerer Hitze garen. Während des Garens einmal wenden.

    
  6. 6

    Kurz vor Ende einen Stich Butter an den Fisch geben.

    
  7. 7

    Servieren Sie den Fisch mit dem Möhren Süßkartoffel- Topf.

    

Ingrediënten voor 4 personen:

  • 600 g Zanderfilets
  • Salz
  • frischer Pfeffer
  • Rapsöl
  • Mehl
  • Butter
  • 1 kg Möhren-Süßkartoffel-Topf

Wat vindt u van deze eismann-bijdrage?

Om een reactie te plaatsen graag inloggen of registreren.

Commentaar

Voor dit artikel is nog geen commentaar aanwezig. Wees de eerste die dit artikel becommentariëerd.