Black Angus Steaks mit Speckböhnchen von Ben & Krissi

Gemeinsam durch dick und dünn: Folgt unserem Blogger Pärchen auf Instagram unter ben_and_krissi - dort erwarten euch viele Rezepte und Tipps für den gesunden Alltag!

Personen
2
Tijd
25 Min.
Moeilijkheid
Waardering

Bereiding:

  1. 1

    Die Steaks zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen.

    
  2. 2

    In einem Topf ca. 300 ml Wasser zum Kochen bringen, leicht salzen. Die tiefgefrorenen Prinzessbohnen in das kochende Wasser geben und nochmals aufkochen. Danach ca. 8 Minuten auf mittlerer Stufe abgedeckt schonend garen.

    
  3. 3

    Die Bohnen abgießen und abkühlen lassen. Dann kleine Bohnenpakete machen und mit Bacon umwickeln. Beiseite stellen.

    
  4. 4

    Den Backofen auf 200°C Ober-, Unterhitze vorheizen. Die gefrorenen Herzogin- Kartoffeln einlagig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 15 Minuten goldbraun backen. Dann den Ofen auf 160 ° Grad runter schalten.

    
  5. 5

    Die US Black Angus Sirloin Steaks in einer heißen Pfanne mit etwas Fett von jeder Seite scharf anbraten. Danach garen Sie die Steaks im vorgeheizten Backofen (160° Grad Ober/Unterhitze oder 140°C Umluft) bis zum gewünschten Garpunkt ca. 6-8 Minuten weiter.

    
  6. 6

    Währenddessen die Bohnen mit dem Speck bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten in einer Pfanne rundherum goldbraun braten.

    
  7. 7

    Die Steaks mit den HerzoginnenKartoffeln und den Speckböhnchen anrichten.

    

Serveertips

Wer mag gibt noch Kräuterbutterherzchen dazu. Dazu wird die Kräuterbutter in Scheiben geschnitten und es werden Herzen mit Keksstechern ausgestochen. Dies kann prima vorbereitet werden.

Ingrediënten voor 2 personen:

  • 4 Stck US Black Angus Sirloin Steak, mariniert
  • 8 Scheibe(n) Bacon
  • 400 g Herzogin-Kartoffeln
  • Salz, frischen Pfeffer
  • 60 g Kräuterbutter
  • Fett
  • 400 g Prinzessbohnen

Wat vindt u van deze eismann-bijdrage?

Om een reactie te plaatsen graag inloggen of registreren.

Commentaar

Voor dit artikel is nog geen commentaar aanwezig. Wees de eerste die dit artikel becommentariëerd.